Aktuell

Aktuell2021-05-01T14:15:08+02:00

Gebetsnacht- 31.Okt./1. Nov. 2023

Herzlich willkommen zur Gebetsnacht

In unserer Klosterkirche halten wir vom 31. Oktober auf den 1. November eine Gebetsnacht.

Dienstagabend um 19.00 Uhr Heilige Messe, anschliessend Eucharistische Anbetung bis morgens um 5.30 Uhr, dem Hochfest Allerheiligen.

Ausnahmsweise feiern wir am Dienstag auch eine Heilige Messe am Morgen um 8.00 Uhr.

Liturgischer Kalender

September 2023

G= Gedenktag F= Fest H= Hochfest

  Liturgischer Kalender Besonderes
Fr 01. 16.15 – 17.00 Aussetzung des Allerh.
Sa 02.  
So 03. 22. Sonntag im Jahreskreis 9.00 bis 17.20 Uhr Aussetzung des Allerheiligsten
Mo 04.    
Di 05. G Mutter Teresa von Kalkutta Hl. Messe: P. Sébastien Dumont
Mi 06.    
Do 07.    
Fr 08. H Mariä Geburt Orgel: Barbara Domedi                                          16.15 bis 17.00 Aussetzung des Allerh.
Sa 09.
So 10. 23. Sonntag im Jahreskreis Erntedankfest
Mo 11.    
Di 12. G Mariä Namen  
Mi 13. G Johannes Chrysostomus, Kirchenlehrer  
Do 14. F Kreuzerhöhung Orgel: Karl Arnold
Fr 15. G Gedächtnis der Schmerzen Mariens 16.15 bis 17.00 Aussetzung des Allerh.
Sa 16. G Cornelius und Cyprian, Märtyrer
So 17. 24. Sonntag im Jahreskreis

Eidgenössischer Dank-, Buss- und Bettag

9.00 bis 17.20 Uhr Aussetzung des Allerheiligsten
Mo 18.    
Di 19.    
Mi 20.
Do 21. F Matthäus, Apostel, Evangelist
Fr 22. G Mauritius und Gefährten, Märtyrer 16.15 bis 17.00 Aussetzung des Allerh.
Sa 23.  
So 24. 25. Sonntag im Jahreskreis
Mo 25. H Nikolaus von Flüe, Einsiedler, Friedensstifter, Landespatron der Schweiz Orgel: Karl Arnold
Di 26.    
Mi 27. G Vinzenz von Paul, Ordensgründer  
Do 28.  
Fr 29. F Erzengel Michael, Gabriel und Rafael Orgel: Barbara Domedi

16.15 – 17.00 Aussetzung des Allerh.

Sa 30. G Hieronymus, Priester, Kirchenlehrer  

 

Sonn- und Feiertage: Hl. Messe um 8.00 Uhr                                                                

Mo./Mi./Do./Fr./Sa.: Hl. Messe um 8.00 Uhr                                                                                                       

Dienstag: Hl. Messe um 19.00 Uhr

16. Juni Herz-Jesu-Fest

Herzliche Einladung zum Festgottesdienst am Herz- Jesu- Fest

Freitag, 16. Juni 2023, 10.00 Uhr

mit unserem
Herrn Spiritual Franz Imhof                                  
 

Organist: Karl Arnold, Bürglen 

Bei schönem Wetter findet eine kleine Prozession statt.

Stille eucharistische Anbetung,
16.45 Uhr Vesper, anschl. sakramentaler Segen.

Die Hl. Messe um 8.00 Uhr entfällt!

 

 

7. Mai- Nachprimiz

Am Sonntag, 7. Mai, 8.00 Uhr feiert Neupriester Ernst Niederberger in unserer Klosterkirche eine Nachprimiz. Er wurde durch Bischof Maria Joseph Bonnemain am 25. März in der Kathedrale in Chur zum Priester geweiht.

Wir freuen uns sehr über diese Berufung und schliessen den Neupriester in unser Gebet ein.

6. Mai – Pro St. Lazarus

Am kommenden Samstag, 6. Mai feiern wir das Treffen unserer Mitglieder von                            Pro St. Lazarus.

17.00 Uhr Heilige Messe, anschl. gemütliches Beisammensein bei feinen Käseküchlein und Klosterkräpfli.

Allen unseren treuen Mitgliedern danken wir mit einem herzlichen „Vergelt’s Gott!“ für jede Gabe! Der gütige Gott belohne Sie alle mit reichem Segen und Freude.

22. April 2023 Heimgang- Sr. Elisabeth Jans

 

Am Freitagabend, 22. April 2023, durfte unsere liebe

Schwester M. Elisabeth Jans OSB

von Hochdorf LU

geboren am 20.12.1941

Profess am 7. Oktober 1969

in die Ewige Heimat eingehen. Im Luzernischen Seetal wuchs Schwester Elisabeth (Margrith) mit acht Geschwistern auf. Schon in frühen Kinderjahren hat sie kräftig mitgeholfen auf dem elterlichen Bauernhof. Nach der einfachen Profess durfte sie im Kloster Gnadenthal, das von Ingenbohlerschwestern geführt wurde,  die Krankenpflegeschule besuchen. Mit Hingabe und einem grossen Verantwortungsbewusstseins und hohem Fachwissen, pflegte und betreute sie während 50 Jahren in unserer Gemeinschaft die älteren und kranken Mitschwestern. Viele Jahre war sie auch für die Wäsche zuständig; beim Bügeln hörte sie oft Radio Maria und betete den Rosenkranz mit. Sie war stets bereit für ihre Mitschwestern da zu sein, ihnen eine Freude zu machen, ihnen zu helfen, keine Arbeit war ihr zu viel – manchmal sogar über die Grenzen der eigenen Kräfte hinaus. Schwester Elisabeth war eine sehr offene und kontaktliebende Mitschwester.

Im Dezember 2017 erlitt sie eine Hirnblutung von der sie sich wieder bestens erholte.

Eine zweite und stärkere Hirnblutung erlitt sie am Mittwoch, 19. April. Gestärkt durch die Spendung der Krankensalbung wurde sie von ihrem Bräutigam Jesus Christus, am 21. April zu sich heimgerufen.

Von Herzen danken wir Schwester Elisabeth für ihre Hingabe, ihre Treue und ihr Beten. Mit reichem Himmelssegen möge Jesus Christus sie belohnen.

Wir bitten Sie, der lieben Verstorbenen im Gebet und Messopfer zu gedenken.

Kloster St. Lazarus OSB
Klosterweg 2
6462 Seedorf

Äbtissin Imelda Zehnder und Mitschwestern

Geschwister und Verwandte

Schwester Elisabeth bleibt aufgebahrt im Kantonsspital Altdorf,

ab Donnerstagmittag in der Klosterkirche
Beerdigungsgottesdienst: Donnerstag, 27. April 2023, 14.00 Uhr, in der Klosterkirche

Dreissigster: Samstag, 20. Mai 2023, 10.00 Uhr, in der Klosterkirche

Sonntag, 16. April- Barmherzigkeitssonntag

In unserer Klosterkirche feiern wir den Barmherzigkeitssonntag

Der Weisse Sonntag trägt seit dem Jubiläumsjahr 2000 auch den Namen „Sonntag der göttlichen Barmherzigkeit“. Dieses Fest hat der hl. Papst Johannes Paul II. am Oktavtag von Ostern für die ganze Kirche eingeführt. Das Fest der göttlichen Barmherzigkeit wurde angeregt durch die von Johannes Paul II. an diesem Sonntag im April 2000 heiliggesprochene polnische Ordensfrau Faustyna Kowalska (gest. 1938 in Krakau).

Wir heissen Sie alle herzlich willkommen um mit uns den Barmherzigkeitssonntag zu feiern!

14.30 Uhr Aussetzung des Allerheiligsten
15.00 Uhr Barmherzigkeits-Rosenkranz
15.45 Uhr Hl. Messe mit Pfr. Jan Strancich
14.30 bis 15.30 Uhr Beichtgelegenheit:
Pfr. Jan Strancich
Vikar Emanuel Pirtac

29. März Gottesdienstordnung für die Heilige Woche

Gottesdienstordnung für die Karwoche und Ostern 2023

Mit dem Palmsonntag beginnt die Heilige Woche. An diesem Tag gedenken wir des Einzugs Jesu in Jerusalem.
Palmsonntag, 2. April 2023
08:00 Uhr mit Palmweihe


Am Hohen Donnerstag gedenken wir des Letzten Abendmahles Jesu mit seinen Jüngern, wo er die Eucharistie eingesetzt hat.
Hoher Donnerstag, 6. April 2023
19:00 Uhr Abendmahlsfeier


In der Karfreitagsliturgie wird der Tod Jesu vergegenwärtigt.
Karfreitag, 7. April 2023
15:00 Uhr Karfreitagsliturgie mit der Pfarrei Seedorf


Der Karsamstag ist dem Gedenken der Grabesruhe Jesu gewidmet.   
Karsamstag, 8. April 2023
20:00 Uhr Osternachtsfeier  


Am Ostersonntag bricht vollends die Freude über die Auferstehung Jesu Christi durch – und wir dürfen Teil davon sein. Es ist der ranghöchste Feiertag im Kirchenjahr.
Ostersonntag, 9. April 2023
8:00 Uhr Festgottesdienst
Orgel: Nina Baumann, Spiringen
Harfe: Olivia Baumann, Spiringen


Die Osterfreude prägt auch den Ostermontag und die 50 Tage der Osterzeit, welche mit dem Pfingstfest endet.
Ostermontag, 10. April 2023
8:00 Uhr Hl. Messe
Orgel: Karl Arnold, Bürglen

Exerzitien – 12. März 2023

Es freut uns ausserordentlich, dass wir für unsere Konventsexerzitien vom Sonntagabend, 12. März bis Freitag, 17. März 2023, Pater Leo Maasburg gewinnen konnten. Viele Jahre stand er Mutter Teresa als Priester und geistlicher Begleiter zur Seite und begleite sie auf ihren internationalen Reisen. Seit seinem Eintreten in den Ruhestand ist die Verbreitung und Vertiefung der Spiritualität der Heiligen Mutter Teresa in Form von Vorträgen und Exerzitien sein Hauptanliegen.
Pater Leo Maasburg wird in diesen Tagen auch der Heiligen Messe vorstehen. Der Höhepunkt unserer Exerzitien ist der Festgottesdienst um 8.00 Uhr vom Freitag, 17. März mit Gelübdeerneuerung.

Liturgischer Kalender- 27. Februar 2023

Den Liturgischen Kalender vom Monat März können Sie einsehen unter der Rubrik Gottesdienste.
Vom zweiten bis fünften Fastensonntag halten wir jeweils nach der Heiligen Messe Eucharistische Anbetung bis nach der Vesper um 17.15 Uhr.

Gepriesen seist du, Herr Jesus Christus, gegenwärtig mit deiner Liebe, deinem Frieden und deinem Geist.

Still vor dem Allerheiligsten verweilen – wir heissen Sie ganz herzlich willkommen!

Nach oben